Samstag, 27.05.2017 06:19 Uhr
Artikel lesen
 

22.10.2015 | 16:42 h

0 Kommentare bisher  
 

Redaktion:

Michael Rüf und Sabine Weber

 
 
 

TopNews 2, Familienurlaub

 

Wellness für alle im Alpenresort Schwarz

In den 50er Jahren bot Familie Pirktl ihren Gästen noch Zimmer mit fließend Wasser an. Heute lädt die Gastgeberfamilie in ihr 5-Sterne-Resort inmitten der Tiroler Bergwelt. Trotzdem ist der familiäre Charakter erhalten geblieben.

Beliebt bei Familien mit Kindern, Paaren und Singels. Das Alpenresort Schwarz. (c) Alpenresort Schwarz

Geräumige Zimmer. (c) Alpenresort Schwarz

(c) Alpenresort Schwarz

Franz-Josef Pirktl setzt sich gern zu den Gästen an den Tisch, fragt ob alles in Ordnung ist, ob Wünsche erfüllt werden können. Seine Frau Katharina organisiert den Service und schaut, dass alle Gäste immer gut mit Kost und Trank versorgt sind. Die ganze Familie kümmert sich um den Gast. Das Alpenresort Schwarz ist ein 5-Sterne-Resort für die ganze Familie und es ist von München aus mit dem Auto in gut zwei Stunden vignettenfrei zu erreichen. Mit dem Auto geht es über die A95 bis nach Garmisch, weiter über Mittenwald und Seefeld nach Mieming.

Kindern willkommen

Die meisten Hotels haben sich in den letzten Jahren Zielgruppen wie zum Beispiel Familien mit Kinder oder Paare und Singles gesucht. Die Zielgruppen haben unterschiedliche Vorstellungen und stören sich daher manchmal untereinander. Das Alpenresort Schwarz hat sich nicht auf eine Zielgruppe spezialisiert sondern unterschiedliche Bereiche für die verschiedenen Zielgruppen geschaffen. Sehr gut gelungen ist dies mit dem Herzstück des Resorts, dem 5000m2 großen Spa.

 

Es gibt eine Wasser- und Saunawelt für die Kinder sowie eine Wasser- und Saunawelt für die Erwachsenen. Durch die Trennung können die Kinder toben wie es ihnen Spaß macht und die Paare und Singles haben Ruhe in ihrem Bereich. Der gesamte Spa ist mit viel Liebe gestaltet. Eine Rutsche, ein Becken, extra Saunen und ein Indoor Wasserspielplatz warten auf die Kleinen. Ein großes Becken mit der Möglichkeit Bahnen zu schwimmen, unterschiedliche Saunen und mehrere Ruheräume stehen im Erwachsenenbereich zur Auswahl. Dazu kommen noch mehrere Außenbecken mit unterschiedlichen Temperaturen. Im Restaurantbereich klappt die Trennung zwischen Familien und Paaren und Singles noch nicht perfekt.

Treatments von Kopf bis Fuß

Dies will Inhaber Franz-Josef Pirktl mit einem Umbau verbessern. Im Restaurant werden das Frühstück, das Mittagsbuffet, Snacks und Kuchenbuffet am Nachmittag und das Dinner angeboten. Die komplette Verpflegung sowie die Getränke vom Buffet tagsüber sind im Zimmerpreis inklusive. Wir fanden das Essen äußerst delikat.


Im Alpenresort Schwarz können die Gäste aus der umfangreichen Karte ihr passendes Treatment aussuchen. Wer mehr als eine Behandlung genießen möchte kann auch eines der aufeinander abgestimmten Spa-Pakete buchen. Durch die Vielzahl von Behandlungsräumen und Mitarbeitern ist meist auch noch eine kurzfristige Buchung möglich. Wir haben unser Treatment sehr genossen. Der Raum war passend zum Treatment eingerichtet, es liefen entspannende Klänge und der Masseur war fantastisch.

Modern, und trotzdem mit viel Holz

Unser Zimmer der Kategorie Landgarten war im neuesten Hotelabschnitt Obstgartl III untergebracht. Es ist mit viel Holz, aber trotzdem modern gestaltet. Besonders gut haben uns der Holzfußboden und das Bad mit Blick auf das Zimmer, der ebenerdigen Dusche, der Badewanne und dem Fernseher im Badezimmerspiegel gefallen.


Das Alpenresort Schwarz ist für Familien mit Kindern wie auch für Paare für ein verlängertes Wochenende wie auch für eine Woche ein absolut lohnendes Ziel. Wer dort mehr als ein Wochenende dort verbringt, sollte eine Ausflug ins nahe gelegen Innsbruck machen oder zur hoteleigenen Hütte Stöttlalm wandern.


www.schwarz.at

 

(Quelle: active woman drive&style)

<- Zurück zu: Familienurlaub

0 Kommentare bisher
Diesen Artikel bookmarken:facebook
TopNews
Weitere Artikel
TopNews 1, Familienurlaub

Rutschenparadies Therme Erding: Voll krönungsbedürftigt

(25.04.17)

Mit Kindern ins Freizeitbad gehen ist für die einen total toll, für die Eltern mitunter anstrengend. Mit Halbwüchsigen haben wir nun das...

mehr lesen
TopNews 1, Familienurlaub

Alleinreisen im Wohnmobil - so großartig kann das sein!

(30.03.17)

Frauen entdecken das Wohnmobil und damit die Freiheit. Abseits überfülltern Hotelanlagen erobern sie die Straßen Europas. WIr haben für Sie die...

mehr lesen
TopNews 1, Familienurlaub

Arlberg: Pistenvergnügen so weit die Skier tragen

(13.03.17)

Unterwegs in Österreichs größtem zusammenhängenden Skigebiet. Die Skiregion am Arlberg liegt an der Grenze zwischen Tirol und Vorarlberg, umfasst 305...

mehr lesen
Familienurlaub

Elf Gründe für Montenegro

(11.03.17)

Ob sonnige Strände, schneebedeckte Berge, endlose Hochebenen und tiefe Schluchten, smaragdgrüne Flüsse und stille Gletscherseen, antike Küstenstädte...

mehr lesen
Familienurlaub, News

Die Runde über Korita: Montenegros schönste Straße

(10.03.17)

Grad so groß wie Schleswig-Holstein, überrascht Montenegro mit landschaftlicher Vielfalt und wilder Natur. Ein Geheimtipp aber ist auch die...

mehr lesen
TopNews 2, Familienurlaub

Montenegro: Mit der Familie ins Abenteuer

(09.03.17)

Zwischen Albanien und Bosnien Herzegowina weilt Montenegro. Ein kleines aber feines Land an der Adria, so groß wie Schleswig-Holstein aber um...

mehr lesen
Artikel kommentieren
0 Kommentare bisher
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentare vorhanden.
Facebook
Aktuelle Ausgabe