Dienstag, 23.05.2017 16:35 Uhr
Artikel lesen
 

10.10.2015 | 10:12 h

0 Kommentare bisher  
 

Redaktion:

Andreas Burkert

 
 
 

Mobilität - Oldtimer, TopNews 1

 

So kaufen Sie sicher einen Oldtimer

Alte Autos sind beliebt - immerhin vermitteln Oldtimer das Gute-Alte-Zeit-Gefühl. Gemeinsam mit der Sachverständigen-Organisation GTÜ haben wir die Top Ten der Tipps für einen sicheren Oldtimerkauf zusammengestellt.

Der Teufel steckt im Detail: Vor dem Kauf lohnt sich der genaue Blick eines Experten. (c) BMW Group.

Vor dem Kauf sollten Sie genau hinschauen. (c) GTÜ

Rennprofi Ellen Lohr liebt Oldtimer und mahnt zur professionellen Pflege. (c) Nigrin

Was sind die besten Tipps, um sicher einen Oldtimer zu kaufen? Diese Frage hat die Sachverständigen-Organisation GTÜ für uns beantwortet.

 

 

- Lassen Sie sich vor dem Kauf vom Eigentümer die Geschichte des Fahrzeuges anhand von  Dokumenten (Rechnungen, Serviceheft, etc.) aufzeigen.

- Prüfen Sie die Spaltmaße am gesamten Fahrzeug. Sind sie stark unterschiedlich deuten sie auf mögliche Unfälle hin.

- Dichtgummis regelmäßig pflegen. Sind sie porös oder geschrumpft? Sofort austauschen! Schauen Sie auch drunter ob sich dort Rost oder Spuren einer Neulackierung befinden.

- Überprüfen Sie den Lack auf Lackschatten, Rostansätze und Rostblasen. Auch gegen das Licht: Wellige Lackoberflächen deuten auf unfachmännische Reparaturen hin.

- Überprüfen Sie die Bereiche an den Längsträgern und am Radhaus auf Rost und auf eventuelle Instandsetzungen. Überprüfen Sie Motor und Getriebe  auf Ölverlust - nach der Probefahrt.

- Entfernen Sie im Kofferraum Bodenbelag und Verkleidungen und schauen nach Rost, Unfallspuren und Feuchtigkeit.

- Überprüfen Sie den Innenraum auf Originalität. Funktionieren alle Instrumente, sind Polster und Himmel OK?

- Starten Sie den Motor und achten Sie auf ruhigen Lauf und die Farbe der Abgase. Extrem dunkle oder helle Wolken deuten auf Schäden am Motor hin.

- Fahren Sie Probe und achten auf das Lenkungsspiel. Fährt das Auto 'schwammig', funktionieren Bremse und Handbremse? Achten Sie auf Geräusche von Getriebe und Fahrwerk.

- Informieren Sie sich vorab in Fachzeitschriften und Fachliteratur.

(Quelle: active woman drive&style)

<- Zurück zu: Oldtimer

0 Kommentare bisher
Diesen Artikel bookmarken:facebook
TopNews
Weitere Artikel
Termine, TopNews 2, Mobilität - Oldtimer

Der Norden fährt Historisches auf

(02.03.17)

Auch Einbeck hat sonnige Tage. Die Bier- und Fachwerkstadt Einbeck im Landkreis Northeim in Südniedersachsen weiß dies zu schätzen und nutzt drei...

mehr lesen
TopNews 2, Mobilität - Oldtimer

Classic Expo in Salzburg: Von wegen Altherren-Stammtisch

(30.10.14)

Seit einer Dekade treffen sich die Schönen (Autos) und die Reichen (Menschen) in Salzburg zur Classic Expo, der faszinierenden Automobil Messe des...

mehr lesen
Mobilität - Oldtimer, Termine

Retro Classics Nutzfahrzeuge 2014

(22.02.14)

Von der „Holzklasse“ bis zum Hightech-Atego. Auf der Messe Retro Classics in Stuttgart, die vom 13. bis 16. März 2014 stattfindet, werden historische...

mehr lesen
Mobilität - Oldtimer, Reisen - Reportagen, TopNews 2

Mobil in London: Moderner Style und alte Tradition

(10.06.13)

Viele Sehenswürdigkeiten in London lassen sich sehr gut und bequem mit dem berühmten London-Bus und dem einmaligen Lonon-Taxis aus sehen, die mit...

mehr lesen
News, Mobilität - Oldtimer

Der letzte seiner Art: Roadsters Daihatsu Copen

(13.03.11)

Für Sammler des Klein-Cabrios Daihatsu Copen heisst es jetzt zuschlagen. Denn nun sind die letzten 40 Exemplare im Handel.

mehr lesen
Mobilität - Oldtimer

Erste Hilfe für Sammlerstücke

(02.03.11)

Rund 20.000 Autos brennen jedes Jahr aus. In vielen Fällen zahlt die Versicherung. Doch was, wenn der Oldtimer brennt? Unwiederbringliche Schätze...

mehr lesen
Artikel kommentieren
0 Kommentare bisher
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentare vorhanden.
Facebook
Aktuelle Ausgabe