Gas zum Heizen selbst herstellen

Erstellt von Andreas Burkert |

In der Not ist der Mensch erfinderisch. Das kann ihn auch in der Energiekrise helfen. Während manche auf Wärmetauscher, Sonnenkraft et cetera setzen, basteln sich andere eine eigene Biogasanlage. Das selbst erzeugte Gas nutzen sie fürs Heizen. 

Mit Biogas lässt es sich gut heizen oder aber kochen. Selbst zur Stromerzeugung eignet sich das brennbares Gas, das durch Vergärung von Biomasse jeder Art entsteht. Zur Herstellung wird demnach Biogasanlage benötigt, in der sowohl Abfälle als auch nachwachsende Rohstoffe vergoren werden. Biogas entsteht durch den natürlichen Prozess des mikrobiellen Abbaus organischer Stoffe unter anoxischen Bedingungen. Dabei setzen Mikroorganismen die enthaltenen Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette in die Hauptprodukte Methan und Kohlenstoffdioxid um.

Wer angesichts der Energiekrise und der bevorstehenden hohen Kosten fürs Heizen selber Biogas herstellen will, benötigt also eine Biogasanlage. Die Anbauanleitungen dafür finden sich mittlerweile genügeng im Netz. Manche Anlagen zur Erzeugung von Biogas lassen sich mit wenig Aufwand selbst herstellen.

Im Folgenden sind einige Links und Videos aufgeführt.

Mini-Biogasanlage bestellen auf http://www.native-power.de/de/content...

Zurück
Selbstbau einer Biogasanlage
Selbstbau einer Biogasanlage. (c) Andreas Burkert